„Schön, dass du da bist.“

Wir, die Kindertagesstätten (KiTas) der Gemeinde Niedere Börde, wollen für Eltern, Kinder und das Gemeinwesen stets ein zuverlässiger Partner sein. Für die Umsetzung des Bildungsprogrammes haben wir uns auf Grundlage unserer gemeinsamen Werte und Ziele auf ein Leitbild verständigt. Hauptziel ist es unsere Kinder für das Leben zu stärken durch: Liebe, Wertschätzung und das Vermitteln von klaren und zuverlässigen Regeln aber auch durch das Gewähren von Freiräumen, in denen sie ihre Welt entdecken können. Den Kollegen ist eine offene Zusammenarbeit der Teams und mit den Eltern wichtig. Ihnen ist bewusst, dass sie das Bildungsprogramm nur umsetzen können, wenn sie als aufgeschlossene und professionelle Fachkräfte agieren. Die Kitas haben innerhalb der Gemeinde eine große Bedeutung für das öffentliche Leben und deshalb wollen wir auch mit anderen Akteuren aus der Gemeinde partnerschaftlich Zusammenarbeiten. Diese Ziele stellen das Leitbild der Kitas dar.

  Mehr zum Leitbild der kommunalen KiTas der Gemeinde …

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels haben die Gemeinden Barleben und Niedere Börde ein gemeinde- und interessengruppenübergreifendes Netzwerk gegründet. Im Rahmen der Netzwerkarbeit hat sich das Thema Familienfreundlichkeit als das übergeordnete Ziel herauskristallisiert und damit das Anliegen, in allen Handlungsfeldern aktiv zu werden, die einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität für Familien leisten. Die Kinderbetreuung ist eines dieser Handlungsfelder, welches für die Weiterentwicklung der Familienfreundlichkeit in den Gemeinden von großer Bedeutung ist.

Um Effektivitätsreserven für die Kinderbetreuung zu erschließen, sind zukünftig gemeindeübergreifende Kooperationen der Einrichtungen, eine gemeinsame Planung und Nutzung von Ressourcen vorgesehen. Als Auftakt für eine zukünftig engere Zusammenarbeit der Einrichtungen beider Gemeinden fand am 21. März 2014 die erste gemeinsame Kita-Tagung der Kita Leiterinnen und der zuständigen Mitarbeiterinnen der Verwaltungen der beiden Gemeinden statt.

  Film bei youtube

Diesem Auftakttreffen folgten gegenseitige Hospitationen in den Einrichtungen. Mindestens einmal im Jahr findet an einem Sonnabend eine Kita – Konferenz in der Gemeinde statt. Hier treffen sich alle Erzieherinnen und Erzieher der kommunalen Kindertageseinrichtungen der Niederen Börde um sich gemeinsam zu einem Thema weiterzubilden.

  Themen, Dozenten und Einblicke zu den KiTa Konferenzen finden sie hier…

Startseite  |   Impressum  |   Kontakt  |   Letzte Änderung: 26.06.2017