Besuch zum Amtsantritt

Bürgermeister sprechen über gemeinsame Projekte

Der Bürgermeister der Niederen Börde Stefan Müller empfing kürzlich seinen Amtskollegen, Barlebens Bürgermeister Frank Nase. Seit dem 12. Juli 2018 ist dieser der neue Bürgermeister Barlebens mit den Ortsteilen Barleben, Ebendorf und Meitzendorf. Der 34- jährige Barleber war bereits vor seinem Amtsantritt 14 Jahre im Dienst der Gemeinde Barleben tätig. Nachdem am 01. August 2018 Stefan Müller sein Wahlamt als Bürgermeister der Niederen Börde angetreten hatte, stattete Frank Nase ihm einen offiziellen Antrittsbesuch ab. Sie sprachen über die zukünftige Entwicklung beider Gemeinden und über gemeinsame Projekte.

Bei dem Treffen ging es unter anderem um das Thema Wirtschaftsförderung, die gemeinsame Jugendarbeit sowie die attraktive Gestaltung der Ortskerne.

Auf der Ebene der interkommunalen Zusammenarbeit agieren die Gemeinde Barleben und die Gemeinde Niedere Börde bereits eng miteinander. So gibt es beispielsweise Kooperations- und Zweckvereinbarungen zur Bewirtschaftung des Jersleber Sees, zur Erarbeitung eines Integrierten Gemeindeentwicklungskonzeptes (IGEK) sowie in den Bereichen Datenschutz und Vergabewesen.



   Info unter Stellenauschreibung

 
 News

Der neue Kulturspiegel mit dem Amtsblatt vom 07.08.2018 ist online!

Veröffentlichung des B-Planes östliche „Kanalstrasse“ Jersleben Flur 2 Teilflurstück 183 in der Gemeinde Niedere Börde

    Die Unterlagen sind einzusehen unter:
     www.niedere-boerde.de/bauplanung .
 
3. Orientierungsmarsch der JF Klein Ammensleben  Info hier  
Startseite  |   Impressum  |   Kontakt  |   Letzte Änderung: 18.09.2018